Navigation

Montag, 1. Januar 2018

Aschenkindel

Titel: Aschenkindel - Das wahre Märchen
Autor: Halo Summer
Verlag: HarperCollins
ISBN: 978-3-95967-124-8
Seitenanzahl: 255
Taschenbuch: 9,99 €
E-Book: 3,99€
Amazon: Aschenkindel


Klappentext: 

Jedes Mädchen wäre dankbar, auf den Ball des Kronprinzen gehen zu dürfen. Schließlich will er sich dort eine Braut aussuchen. Doch Claerie Farnflee ist nicht wie andere Mädchen. Lieber bewohnt sie
ein muffiges Turmzimmer, schuftet wie eine Dienstmagd und erträgt die Launen ihrer Stiefmutter, als sich an einen dahergelaufenen Prinzen zu ketten. So denkt sie – bis zu dem Tag, an dem sie im Verbotenen Wald einen Fremden trifft, der ihre Vorsätze ins Wanken bringt …


Zitat
aus dem Buch:


"Habe ich es versäumt, ihr zu erzählen, dass mich dieser lächerliche Prinz nicht interessiert? Dass ich, als mein Vater noch lebte und wir zu den reichsten und angesehensten Familien des Landes gehörten, zur Feier seines achten Geburtstags eingeladen wurde? Und dass er  geweint hat, weil der Zuckerguss auf seiner Torte nicht blau, sondern gelb war? Ich bin fertig mit dem Waschlappen, seit genau diesem Tag."



Dieses Zitat hat mich sehr amüsiert, so dass ich dieses Buch unbedingt kaufen wollte. Es ist ein toller Anfang eines Märchens unsere Zeit. Die Autorin zeigt uns wie wir ein Märchen neu erzählen und interpretieren können. Dabei geht der Sinn des Märchens nicht verloren. Und ein Happy End, nun wer solche Bücher liebt, ist dieses Buch die richtige Wahl. Der Schreibstil von der Autorin ist lustig und spannend, dabei hat man noch mehr Spaß es zu ende zu lesen. 

SelenaDark

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen